Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

mit dem Essener Kinder- und Jugendsportkongress werden die Weichen für die zukünftige Entwicklung des Kinder- und Jugendsports gestellt. Bereits der Auftakt mit dem 1. Kinder- und Jugendsportkongress hat mehr als 400 interessierten Lehrkräften, Übungsleiterinnen und Übungsleitern, Erzieherinnen und Erziehern und pädagogischen Mitarbeitern eine außergewöhnliche Plattform für attraktive Angebote im Kinder- und Jugendsport geboten.

Das Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen und der Essener Sportbund e. V. arbeiten in zahlreichen Arbeitsfeldern wie der Entwicklung von Sportangeboten für Kinder und Jugendliche, der Verbesserung des Anfangsschwimmens für Kinder und Jugendliche, bei der Gewaltprävention auf den Essener Fußballplätzen sowie der Integration von Geflüchteten gut und nachhaltig zusammen.

Der Essener Sportbund unterstützt deshalb gerne den 2. Essener Kinder- und Jugendsportkongress.

Ich bin mir sicher, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele Anregungen und Ideen für ihre Arbeit in den Essener Sportvereinen, Schulen und Kindertagesstätten mitnehmen können.

Dr. Bernhard Görgens
1.Vorsitzender des Essener Sportbundes

Dr. Bernhard Görgens

Dr. Bernhard Görgens

1.Vorsitzender des Essener Sportbundes