Bewegung in Netzwerken - Bewegungsförderung in der Bildungslandschaft in NRW

Prof. Dr. Astrid Krus - Hochschule Niederrhein / Beate Lehmann - Sportjugend NRW

 

Hauptvortrag 4

 

Kinder über Bewegung, Spiel und Sport in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern haben sich sowohl die Landesregierung NRW als auch der gemeinwohlorientierte Sport auf die Fahne geschrieben. Formuliert ist dies in den Bildungsgrundsätzen des Landes und in der Bildungskonzeption der Sportjugend NRW.

Spannender als die bildungstheoretischen und politischen Grundlegungen sind die Angebote, die Menschen in ihren Institutionen aufbauen.

Noch spannender wird es, wenn diese Menschen mit Institutionen kooperieren und vor Ort ein Netzwerk für die Bewegungsförderung von Kindern schaffen.

Anhand guter Beispiele, wie dem Kinderbewegungsabzeichen, Qualifizierungsangeboten für Übungsleiter/innen, Erzieher/-innen und Lehrkräften wollen wir einen Blick in die Praxis auch bereits existierender kommunaler Netzwerke werfen.

Ort: Altes Audimax S04T A02, Universitätsstraße 2

 

Prof. Dr. Astrid Krus

Prof. Dr. Astrid Krus

Hochschule Niederrhein

Beate Lehmann

Beate Lehmann

Sportjugend NRW