„Sinn-voll" bewegen - Spielen mit allen Sinnen

Dipl. Sportlehrer Jürgen Schmagold - Universität Duisburg-Essen, Hochschulsport

 

WS 1-P 10

 

Motorik, Bewegungen lernen, Spielen, also „Sport machen“, hängt untrennbar davon ab, wie man seine Umwelt wahrnimmt. Eine gute Koordination ist eng gebunden an die Sinne, mit denen wir unsere Umgebung, aber auch unseren eigenen Körper wahrnehmen.

Die Schulung der Nah- und Fernsinne sollte frühzeitig in das Leben eines Kindes einbezogen werden. Wir konzentrieren uns in diesem Workshop auf die Zeit, die Kinder in der Schule verbringen.

Ort: Sporthalle / Hochschulsport, Schützenbahn 70

 

Dipl. Sportlehrer Jürgen Schmagold

Dipl. Sportlehrer Jürgen Schmagold

Universität Duisburg-Essen, Hochschulsport