WS 1-P 11: Die „neuen“ Abenteuer der kleinen Hexe – Bewegung und Wahrnehmung beobachten und fördern

Günter Pütz

Die Abenteuer der kleinen Hexe ist ein strukturiertes Beobachtungsverfahren, das in vielen pädagogischen Handlungsfeldern etabliert und anerkannt ist.  Es besteht aus 24 Beobachtungssituationen, mit deren Hilfe das Bewegungsverhalten und die Wahrnehmungsfähigkeit 4 – 7-jähriger Kinder beurteilt werden kann.
In diesem Workshop wird die neu bearbeitete Version vorgestellt und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praktisch erarbeitet.

Bildungsbereich: Elementarstufe (bis 6 Jahre)

Ort: Zweifachhalle (rechte Hallenhälfte) / Helen-Keller-Schule, Helen-Keller-Straße 2

Dieser Workshop ist bereits ausgebucht!

Günter Pütz

Günter Pütz