WS 2-T 01: Soziale Initiativen im Sport – Fokus und Mechanik Jugendhilfe

Sebastian Koerber, Olaf Zajonc

Die beiden Workshopleiter sind Vertreter der Organisationen RheinFlanke (Köln) und IcanDo (Hannover), die beispielhaft für eine konsequente und nachhaltig konzeptionell implementierte Nutzung von Spiel, Sport und Bewegung im Bereich Sport bezogener Kinder- und Jugendsozialarbeit bzw. Jugendhilfe stehen. Im Workshop geben sie einen Überblick über die bundesweite Szene und teilen ihr Erfahrungswissen zur Methodik und Gestaltung von Projekten und sportorientierter Jugendhilfepraxis sowie zum Aufbau gemeinnütziger Trägerstrukturen. Der Workshop gibt Raum zum Nachfragen und Diskutieren und Anlass zum Nachahmen und Vernetzen.

Bildungsbereich: Sekundarstufe I (10-16 Jahre); Sekundarstufe II (16-19 Jahre)

Ort: Seminarraum 40.6 (1. Etage) / Sportinstitut, Gladbecker Str. 180

Sebastian Koerber

Sebastian Koerber

RheinFlanke gGmbH

Olaf Zajonc

Olaf Zajonc

IcanDo-Institut für Sport & Soziale Arbeit Hannover