Kinder als Bewegungsexperten - Offener Bewegungsunterricht

Dr. Thomas Auras - ZfsL Vettweiß

 

WS 3-P 03

 

 

Was geschieht, wenn wir Kindern regelmäßig erlauben, in der Sporthalle (fast) alles zu machen, was sie wollen? Können wir dann noch von Unterricht sprechen? Werden wir unserem Erziehungs- und Bildungsauftrag gerecht? Erfüllen wir den Lehrplan? Was machen Kinder daraus und was müssen Lehrkräfte und Übungsleiterinnen und Übungsleiter dabei beachten?

In dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst selber die Gelegenheit, sich in der Halle frei zu bewegen und nach Lust und Laune Sport zu treiben. Darauf aufbauend wird der Bogen zu den Kindern gespannt, um Chancen und Grenzen sowie methodische Aspekte des offenen Bewegungsunterrichts zu beleuchten. Der Sportlehrer und Fachleiter Thomas Auras, der das Konzept 2001 veröffentlicht hat, praktiziert es seitdem an seiner Kölner Grundschule und bringt seine langjährigen Erfahrungen ein.

Ort: Dreifachhalle (rechtes Hallendrittel) / Sportinstitut, Gladbecker Str. 180

Dr. Thomas Auras

Dr. Thomas Auras

ZfsL Vettweiß