WS 3-P 06: Floorball auf Minispielfeldern als Einstieg zum Schulhockey

Kim Kövel, Nina Mettler

Floorball ist eine aufstrebende Hockeyvariante, welche sich durch einen dynamischen Charakter und verständliche Regeln auszeichnet. Die Sportart vereint attraktive Elemente aus Feld- und Hallenhockey und besitzt einen hohen Aufforderungscharakter, welcher der immer größer werdenden Heterogenität im Schulsport gerecht wird. Die allgemeine Spielfähigkeit der Schülerinnen und Schüler wird durch eine Reduktion der Komplexität des Spiels erlernbar.
In diesem Workshop sollen didaktische Impulse für die Einführung des Floorballspiels in Schule gegeben werden. Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Nutzung von Minispielfeldern zur Unterstützung des Motivationscharakters des Floorballspiels.

Bildungsbereich: Sekundarstufe I (10-16 Jahre); Sekundarstufe II (16-19 Jahre)

Zweifachhalle (rechte Hallenhälfte) / Bildungspark, Altenessener Str. 86

Kim Kövel

Kim Kövel

Nina Mettler

Nina Mettler