Die schuleigene Bewegungsbaustelle - Umsetzungsmöglichkeit der ganzheitlichen Entwicklungsförderung in der Grundschule

Anja Bäcker - OGGS Jürgens Hof, Herne

 

WS 4-P 09

 

 

Mit der Bewegungsbaustelle soll Kindern die Chance gegeben werden, ihre Bewegungsumwelt in aktiver Auseinandersetzung zu erfahren. Gemeinsam, spielerisch und lustvoll werden Baupläne und Bewegungsabsichten in den Bewegungsthemen „Bauen und Konstruieren“, „Balancieren“, „Wippen“, „Schaukeln und Schwingen“, „Sichdrehen – Karusselfahren“ oder „Rutschen, Gleiten, Rollen“ verwirklicht.

In diesem Workshop soll exemplarisch am Beispiel der Grundschule Jürgens Hof Herne aufgezeigt werden, wie ein Kollegium oder einzelne Lehrkräfte sich auf den Weg machen können, grundlegende Prinzipien der Bewegungsbaustelle im Bewegungs- und Sportunterricht aufzugreifen. Gemeinsam wollen wir im zweiten Teil des Workshops das Arbeiten in und mit der Bewegungsbaustelle spielerisch erleben und Erfahrungen aus der Schulpraxis austauschen.

Ort: Dreifachhalle (rechtes Hallendrittel) / Nord-Ost-Gymnasium, Katzenbruchstr. 79

 

Anja Bäcker

Anja Bäcker

OGGS Jürgens Hof, Herne